Hotel direkt suchen...


Nach Methanol-Vergiftungen sind in Tschechien in den letzten Wochen mehrere Menschen gestorben. Deshalb warnt nun die tschechische Regierung alle Bürger vor Hochprozentigem, dessen Herkunft sie nicht kennen. Verunreinigter Alkohol ist weder am Geschmack noch am Geruch zu erkennen. Einziger Anhaltspunkt ist der Preis. Wenn Wodka oder Rum extrem günstig angeboten werden, lassen Sie besser die Finger davon. Woher die hochgiftigen Spirituosen kommen, ist bisher unklar. Das Gesundheitsministerium in Tschechien will landesweite Kontrollen von Kneipen und Restaurants durchführen, um die Verursacher ausfindig zu machen. Vor allem die östlichen Provinzen der Republik waren bisher betroffen, doch eine Ausweitung auf andere Landesteile ist nicht auszuschließen.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Donnerstag, 13. September 2012 und wurde abgelegt unter "Gesundheit". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.