Hotel direkt suchen...


2012 15 Okt

Weihnachten in Cornwall

Abgelegt unter: Reisetrends | Keine Kommentare

Wer zu Weihnachten etwas ganz Besonderes erleben will, lässt diesmal die bekannten Winterferienorte „links liegen“ und besucht Englands Südwesten. In Cornwall, der bekannten Grafschaft aus den Rosamunde-Pilcher-Romanen, erstrahlen die Küstenorte ab Anfang Dezember in vorweihnachtlichem Glanz und bieten ihren Besuchern auf zahlreichen Weihnachtsmärkten Spezialitäten und Kunsthandwerk aus der Umgebung an. Als einer der Höhepunkte seien die „Christmas Lights“ in den Hafenstädtchen Mousehole und Newlyn erwähnt. Die faszinierenden Lichtbilder leuchten an den Häusern und vor allem am Hafen, wobei jener in Mousehole einer der ältesten in Großbritannien ist.
Stimmungsvoll geht es auch in anderen Küstenorten zu, neben Laternen- und Kerzenumzügen kann man mancherorts auch wagemutigen „Christmas Swimmers“ zusehen, die sich in die kalte Brandung stürzen, um Geld für Wohltätigkeitsorganisationen zu sammeln. Die Advents- und Weihnachtszeit in Cornwall verspricht auf alle Fälle eine stimmungsvolle und kurzweilige Abwechslung, die man nicht versäumen sollte.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Montag, 15. Oktober 2012 und wurde abgelegt unter "Reisetrends". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.