Hotel direkt suchen...


Das Auswärtige Amt hat nach erneuten Unruhen in Ägypten eine Reisewarnung für dieses Land ausgegeben. Es empfiehlt dringend, Reisen bis auf weiteres auf die Urlaubsgebiete am Roten Meer, die Touristenzentren in Oberägypten, Alexandria und den Großraum Kairo zu beschränken. Nilkreuzfahrten und geführte Touren in der Weißen und Schwarzen Wüste gelten als sicher. Von Touren in die übrigen Landesteile wird allerdings abgeraten, vor allem Besuche im Nord-Sinai und dem ägyptisch-israelischen Grenzgebiet sollten vermieden werden.

Ebenso wird dringend empfohlen, sich von Demonstrationen und Menschenansammlungen fernzuhalten. Besonders im Stadtzentrum von Kairo kommt es seit dem 19. November immer wieder zu gewalttätigen Unruhen. Außerdem sollte die örtliche Medienberichterstattung aufmerksam verfolgt werden. Generell wird von nächtlichen Überlandfahrten abgeraten.

Wenn Sie Ihren Ägypten-Urlaub schon gebucht haben, hier noch der Hinweis, dass nach derzeitigem Stand kein Anspruch auf kostenlose Stornierung besteht.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Montag, 26. November 2012 und wurde abgelegt unter "Tipps und News". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.