Hotel direkt suchen...


Nach einer einwöchigen Erkundungstour auf Aruba verrät Starkoch Mirko Reeh nun die besten Rezepte der niederländischen Karibikinsel. Nachzulesen sind diese auf der Webseite des Fremdenverkehrsamtes von Aruba, sie stehen unter dem Motto „Arubas Aromen“. Dabei ist der Geschmack von der spanischen, südamerikanischen und niederländischen Küche geprägt, beispielsweise sind Edamer und Gouda nicht mehr wegzudenken. Auch das Nationalgericht „Keshi Yena“ besteht aus Käse, Hühnchen und Gemüse. Außerdem gibt es die Kochanleitungen für „Funchi“, eine Maispolenta, und „Bolo Ponche Crema“, einen Eierlikörkuchen. Cocktailfreunde können sich noch über das Rezept für „Aruba Ariba“, das beliebteste Mixgetränke der Insel, freuen. Zusätzlich können Sie an dem Spiel „Cook it! – Die Grünen ins Töpfchen“ teilnehmen, bei dem es einen Kochkurs mit Mirko Reeh zu gewinnen gibt.

Auf Aruba gibt es natürlich noch viel mehr zu entdecken. Die westlichste und kleinste der ABC-Inseln ist zwar vor allem für ihre kilometerlangen weißen Strände und Wassersport wie Segeln und Tauchen bekannt, es gibt jedoch noch viele andere Freizeitbeschäftigungen und Sehenswürdigkeiten, zum Beispiel flache Höhlen, historische Goldminen, eine Schmetterlingsfarm, aber auch Museen, Kirchen oder ein abwechslungsreiches Nachtleben. Erleben Sie die Karibik auf „One happy Island“ –Bonbini (Herzlich willkommen)!

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Dienstag, 11. Dezember 2012 und wurde abgelegt unter "Reisetrends". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.