Hotel direkt suchen...


Du durchsuchst gerade das Archiv der Kategorie ‘Magazin’.

Kategorie: Magazin

Am 12. Dezember 2012 ist es endlich soweit:  Dies ist die Lizenz Nummer 12, nach der Gründungsausgabe in England gibt es das Magazin auch in Brasilien, Argentinien, Frankreich, Gesamt-Asien, Indien, Philippinen, Spanien, Thailand, Korea und China. Zunächst ist eine zweimonatliche Ausgabe geplant, die 132 Seiten umfasst. Zahlreiche Insidertipps komplettieren die informativen Beiträge, die sowohl aus traditionellen Reisereportagen als auch aus Wissensbeiträgen bestehen. weiterlesen… »

Haben Sie Ihre Weihnachtsvorbereitungen schon abgeschlossen oder ist Ihnen das ganze Drumherum sowieso zuviel? Sie freuen sich lieber auf bunte Straßenumzüge, als besinnliche Stunden daheim zu erleben? Dann ist vielleicht die Faschingszeit für Sie die schönste Zeit des Jahres! weiterlesen… »

Für kulturell Interessierte bieten sich die für 2013 ausgewählten Kulturhauptstädte Europas, Kosice und Marseille, als Reiseziel an. Zahlreiche Ausstellungen, Konzerte sowie andere Kulturveranstaltungen locken Besucher an und versprechen eine Menge Überraschungen. Um sicherzugehen, keines der abwechslungsreichen Angebote zu verpassen und zusätzlich ein Schnäppchen zu ergattern, sollte man sich frühzeitig erkundigen und buchen. Oft werden im Vorfeld des Jubiläumsjahres preisgünstige Pakete offeriert, welche die Anreise, Übernachtungsmöglichkeiten und Eintrittskarten zu den Events beinhalten. weiterlesen… »

Mit sieben ehemaligen Bauernhöfen in vier Kommunen hat Schweden nun insgesamt 15 Stätten, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurden. Die Höfe, die im 19. Jahrhundert gebaut wurden, spiegeln die Traditionen und die Lebensweise der dort ansässigen Bauern wider. weiterlesen… »

Sind Sie gerade mit der Planung der nächsten Reise beschäftigt und haben jetzt schon Angst vor dem Chaos am Flughafen? Wo muss ich hin? Wie finde ich den richtigen CheckIn-Schalter? Wie komme ich zum richtigen Gate? Reisende mit einem Android-Smartphone brauchen sich bald keine Sorgen mehr darum machen: Google bringt Flughafen-Pläne auf das Android-Handy. Im Googleblog teilt die Suchmaschine mit, dass der Kartendienst für Android nun erstmalig auch Indoor-Karten zur Verfügung stellt. In Flughäfen kann man sich also zukünftig durch die Terminals, Gates und andere Bereiche mittels Smartphone orientieren. Dazu wird auf dem Display der Grundriss des Terminals sowie das Stockwerk angezeigt, in dem man sich gerade befindet.

weiterlesen… »

Typischer Bewohner Tasmaniens: der tasmanische Teufel

Typischer Bewohner Tasmaniens: der tasmanische Teufel

Erlebe Australiens natürlichste Seite

Tourism Tasmania hat im August eine neue Kampagne gestartet. Die Bilder können nur begeistern. Ein so faszinierendes Land wie Tasmanien findet man nur selten auf der Welt. Gemütlich oder abenteuerlich– alles ist auf Tasmanien möglich. Morgens Bergsteigen und nachmittags mit dem Kajak auf dem azurblauen Meer herumpaddeln. Oder möchtet Ihr lieber mit dem Fahrrad durch alte Dörfer fahren und den Duft der uralten Eukalyptuswälder atmen? Das Alles wartet darauf, entdeckt und erlebt zu werden. Aber schaut erst einmal selbst:

Tourism Tasmania’s Beautiful Cinema Ad [HQ]

weiterlesen… »

Die Malediven – für viele ein Paradies am (fast) anderen Ende der Erde mit traumhaften Stränden und einer perfekten Kulisse für eine Robinson Crusoe-Verfilmung. Autos braucht hier eigentlich niemand, wenn man mal von der Hauptinsel Male absieht. Warum auch: die meisten Inseln sind beim abendlichen Strandspaziergang in weniger als einer Stunde umrundet. Hauptverkehrsmittel auf den Malediven sind daher die vielen Boote, die die Inseln miteinander verbinden. Das soll sich zumindest im Addu-Atoll nun ändern: Der neue Präsident der Malediven, Mohamed Nasheed, plant Großes mit dem Traum vieler Fernreisenden. Ob er damit richtig liegt? weiterlesen… »

Eintauchen in eine Märchenwelt

ElGounaMap-webEL Gouna ist das Venedig Ägyptens im maurischen Stil. Viele Kanäle und Lagunen durchziehen die künstlich angelegte Stadt im Norden von Hurghada. Überall findet man kleine Cafés, und abends laden Restaurants je nach Urlaubskasse zu kulinarischen Genüssen nach europäischer und einheimischer Küche ein. Die Preise sind im exklusiven El Gouna teilweise immer noch etwas günstiger als bei uns, und ein Bummel durch die „Altstadt“ von El Gouna mit ihrer Shopping-Meile ist allemal einen Trip mit dem „Tuc Tuc“ (kleiner 2-Takt-Stinker mit drei Rädern und einer Sitzbank hinter dem Fahrer) für unter einem Euro (5 Ägyptische Pfund) je Fahrstrecke innerhalb El Gounas wert. weiterlesen… »

Reiseapotheke

Die Ferienzeit steht vor der Tür, und nicht nur wegen dem hiesigen Wetter lockt es uns in die Ferne. Aber auch wenn das Reiseziel warme Kleidung unnötig macht, steht manch einer schnell vor der Entscheidung, einiges zu Hause zu lassen, um keine Extragebühren für den Koffer zahlen zu müssen. Nicht selten bleibt dann die Reiseapotheke auf der Strecke, was man dann beispielsweise in Ägypten schnell teuer bezahlt. weiterlesen… »

Im Urlaub krank werden möchte keiner. Wenn es dann doch mal passiert und der richtige Versicherungsschutz fehlt, kann eine Traumreise zum Albtraum werden. Ein Ambulanzflug mit medizinischer Begleitung von den Griechischen Inseln nach Deutschland kostet nach Auskunft des ADAC rund 17.000 Euro. Grund genug, sich entsprechend abzusichern, denn die Beiträge der Krankenversicherungen unterscheiden sich laut „Finanztest“ kaum, die Leistungen dagegen erheblich.

Die Zeitschrift „Finanztest“ zeigt anhand eines Falles, wie teuer der fehlende Versicherungsschutz ist. „Zerschmetterte Kniescheibe“ lautete demnach die Diagnose. Die griechischen Ärzte rieten zu einem Ambulanz-Transport und einer Operation in Deutschland. Ein klarer Fall für eine Reisekrankenversicherung – die der Verletzte leider nicht hatte. Zwar gilt für die gesamte Europäische Union und in Ländern, mit denen Deutschland ein Sozialversicherungsabkommen geschlossen hat, die normale Krankenversicherungskarte. Doch die gesetzlichen Kassen übernehmen lediglich die Kosten für die ambulante und stationäre Notfallbehandlung vor Ort, jedoch keinen Rücktransport. weiterlesen… »